Skip to main content

TOP QUALITÄT UND SERVICE

PERSÖNLICHE BERATUNG

10 JAHRE KOMPETENZ

Die 3-Zonen-Reinigung

Um Eingangsbereiche elegant und sauber zu halten, gibt es verschiedene Lösungen. Die wohl effizienteste stellt jedoch die sogenannte 3-Zonen-Reininung dar.

Hierbei werden aufeinander abgestimmte Sauberlaufbereiche kombiniert, um eine besonders hohe Aufnahme von Grob-, Fein- und Feuchtschmutz zu gewährleisten. Dieses Konzept umfasst für gewöhnlich den Innen- und Außenbereich und ermöglicht eine Schmutzfangleistung von bis zu 90 %.

In der ersten Zone wird durch das Gummi- oder Bürstenprofil der Eingangsmatte zunächst der Grobschmutz von den Schuhsohlen abgerieben. Da die Profileinlagen besonders witterungsbeständig und strapazierfähig sind, können sie im Außenbereich eingesetzt werden. Die zweite Zone ist für den Innen- und überdachten Außenbereich geeignet und zeichnet sich durch ihre Ripseinlagen aus, mit denen Feinschmutz und Nässe entfernt werden. Dabei fangen die Zwischenräume der Trägerprofile die Schmutzpartikel auf und verhindern so, dass diese weitergetragen werden. Die dritte und letzte Zone befindet sich in der Regel im Gebäudeinneren und besteht aus Sauberlaufbelägen. Hierfür sind spezielle Teppich- oder Schmutzfangmatten geeignet, die Feuchtigkeit und Restschmutz aufnehmen und sowohl Laufspuren als auch Rutschunfälle verhindern.

Die 3-Zonen-Reinigung ist eine effiziente Lösung zur Schmutzreduzierung und wird individuell auf das jeweilige Gebäude abgestimmt. Gebäude mit einer hohen Lauffrequentierung wie beispielsweise Einkaufszentren, Krankenhäuser oder Schulen sind hierfür besonders geeignet.

Pünktlich zum Rückrundenstart der Bundesliga...lesen

Eine elegante Logomatte unterstützt die Corporate...lesen

Die robuste IndiExtrem mit Sparkassen Logo...lesen

Eine saubere Sache ist die...lesen

Den Windfang der Wolfsburg AG haben wir mit der...lesen