Presse


eingansmattensystem_schmutzabnahme

Sauberkeit in Eingängen mit starker Lauffrequentierung

Gebäudeeingänge werden täglich stark beansprucht. Dementsprechend schnell gelangen Schmutz und Feuchtigkeit nach innen. Neben einer Verschmutzung kann es auch zu gefährlichen Rutschunfällen kommen. Der Fußmattenspezialist entrada bietet für Eingangsbereiche mit hoher Lauffrequentierung spezielle Sauberlaufzonen für Bodenvertiefungen an.

Feinschmutz und Feuchtigkeit

Das Eingangsmattensystem entrada Klassik mit der Oberfläche „Rips“ nimmt Feinschmutz und Feuchtigkeit zuverlässig im Innen- und überdachten Eingangsbereich ab. Die Ripseinlagen sorgen für eine effektive Reinigungs­wirkung und erhöhen die Sicherheit.  Der Fußabstreifer ist auch als schwer entflammbares System mit der Brandschutzklasse Bfl -s1 erhältlich.

Einsatzorte

Die Aluminiumprofilmatte ist für Eingangsbereiche mit normaler bis starker Lauffrequentierung geeignet und kann u.a. in Boutiquen, Banken und Bürogebäuden eingesetzt werden. Das Befahren mit einem Rollstuhl ist problemlos möglich.

Individuelle Zusammenstellung

Je nach Anforderung kann entrada Klassik mit unterschiedlichen Obermaterialen kombiniert werden. Bei der Anfertigung kann zwischen den Obermaterialien „Rips“, „ColourPlus“, „Safe“, „Work“, „Brush“ und „Outside“ gewählt werden. Die Ripseinlagen reinigen in Kombination mit Gummi- und Bürstenprofilen besonders effektiv. Der Sauberlauf kann in verschiedenen Farben eloxiert werden und kann aufgrund des verwindungssteifes Aluminiumprofils aufliegend verlegt werden. Die Ausstattung mit Aussparungen, Rundungen und Schrägen nach Skizze oder Schablone ist ebenfalls möglich.

 

Copyright © Oktober 2020 entrada Fußmatten GmbH