Blog


Barrierefreie Gebäudeeingänge

Beim Bau von Gebäuden ist Barrierefreiheit ein wichtiges Kriterium. So steigen die baulichen Anforderungen diesbezüglich in öffentlichen Gebäuden zunehmend an. Alle Menschen sollen am öffentlichen Leben teilhaben können. Architekten und Bauherren müssen daher schon bei der Planung die Beeinträchtigungen berücksichtigen, um die Gebäude barrierefrei zu errichten. Barrierefreiheit kann über viele Wege erreicht werden. So auch auf dem Boden.

Rollstuhlfahrer können oft nicht oder nur mit Hilfe anderer Personen Eingänge durchqueren. Als Spezialist für Fußmatten bieten wir verschiedene Eingangsmattensysteme an, die mit Rollstühlen befahren werden können und auch bei stärkeren Belastungen stabil und funktional bleiben. Unsere Eingangsmatten können in Bodenvertiefungen eingelassen oder aufliegend verlegt werden. Eingelassene Fußabtreter verhindern Stolperunfälle. Liegt die Aluprofilmatte nicht in einer Bodenvertiefung, kann eine Anlauframpe Rollstuhlfahrern das Passieren von Gebäudeeingängen erleichtern.

Bei uns finden Sie auch Lösungen für Eingangsbereiche mit extra breiten Türen. Alle Eingangsmatten werden auf Maß gefertigt und passen sich den individuellen Anforderungen von Bauobjekten an.

Eingangsmatten mit behindertengerechten Eigenschaften werden nicht nur in öffentlichen Institutionen eingesetzt. Sie können z.B. auch in Bürogebäuden und Geschäften verbaut werden.

Copyright © April 2021 entrada Fußmatten GmbH