Gesundes Arbeiten mit Anti-Ermüdungsmatten

Längst ist aus zahlreichen Studien bekannt, dass langes und zu häufiges Sitzen Verspannungen und Rückenschmerzen verursacht. Auch wenn stundenlanges Sitzen bequem ist, schadet die mangelnde Bewegung nachweislich dem Körper. So klagt beinahe jeder dritte Erwachsene über regelmäßige oder permanente Rückenschmerzen. Diese zählen zu den häufigsten Gründen für Arbeitsunfähigkeit in Deutschland und verursachen jährlich Produktionsausfälle und Bruttowertschöpfungsverluste in Höhe von 16 Milliarden Euro.

Darum arbeiten in deutschen Büros immer mehr Angestellte an höhenverstellbaren Schreibtischen. Die Stehpulte verbessern nicht nur die Durchblutung und kräftigen die Muskulatur, sondern fördern auch die Konzentration und steigern so insgesamt die Produktivität. Kein Wunder also, dass Sitz-Steharbeitsplätze vermehrt Einzug in Deutschlands Büros finden.

Doch auch das Stehen kann auf Dauer anstrengend sein und die Wirbelsäule beanspruchen. Hier können Anti-Ermüdungsmatten entgegen wirken und für ein angenehmes Stehgefühl sorgen. Die Matten reduzieren Ermüdungserscheinungen an Steharbeitsplätzen und schonen Muskeln und Gelenke. Aufgrund ihrer Farbauswahl passen sie sich zudem jedem Raumkonzept an.

Copyright © Juni 2020 entrada Fußmatten GmbH